Inzidenz runter auf 55,1

Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 545 Personen (Vortag 537) eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen. Hiervon befinden sich 65 (63) zur Behandlung in einem Krankenhaus. Insgesamt 20.356 Personen (19.843) haben im Kreisgebiet bislang eine Impfung und 9.008 (8.563) die Zweitimpfung gegen das SARS-CoV-2 erhalten. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert des Landeszentrums Gesundheit NRW liegt für den Rhein-Kreis Neuss bei 55,1 (61,3). Insgesamt…

mehr lesen …

IHK-Kritik: In der Summe zu wenig

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein ist mit den Ergebnissen der gestrigen Bund-Länder-Konferenz nicht zufrieden. „Ich freue mich über jeden Betrieb, der aufgrund der Beschlüsse wieder wirtschaften kann, aber in der Summe ist das einfach viel zu wenig“, so IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Steinmetz.  Insbesondere für die Außengastronomie und den gesamten Einzelhandel wäre laut Steinmetz ein zeitnaher Öffnungstermin auch bei einem…

mehr lesen …

101 Infizierte in Dormagen

Zwei Männer aus Neuss im Alter von 84 und 85 Jahren sind in Verbindung mit der Erkrankung an Covid-19 verstorben. Damit ist die Zahl der Todesopfer kreisweit auf 267 gestiegen. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 537 Personen (Vortag 488) eine Infektion mit dem Corona-Virus nachgewiesen. Hiervon befinden sich 63 (61) in einem Krankenhaus. Die derzeit Infizierten verteilen sich wie…

mehr lesen …